Technologie-Roadmap

Unter der Technologie-Roadmap wird die Entwicklungsstrategie des Netzwerkes verstanden. In ihr sind alle Entwicklungsprojekte, die beteiligten Partner, mögliche Finanzierungs-(Förder-)quellen und deren zeitlichen Abläufe dargestellt.

Die Phase der Etablierung des Netzwerkes und der Identifizierung innovativer Forschungs- und Entwicklungsvorhaben wurde erfolgreich abgeschlossen und es wurde eine technologische Roadmap mit den konzipierten FuE-Projekten erarbeitet.

Überregional und interdisziplinär arbeiten Unternehmen (KMU) und Forschungseinrichtungen unter Leitung der ZPVP Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozessinnovation GmbH zusammen, mit der Intention den Industrie 4.0-Gedanken mit den Möglichkeiten des Internet of Things (wie beispielsweise 5G-Mobilfunk-Technologie) zu verbinden und intuitiv nutzbare Systeme zur körperlichen, informationstechnischen sowie kognitiven Assistenz zu entwickeln..

Aktueller Status des Netzwerkes "NekoS":

  • 8 FuE-Projekte werden derzeit bearbeitet [nähere Infos unter Menüpunkt FuE-Projekte]
  • 4 Projektanträge werden z.Z. begutachtet und
  • weitere Projektanträge und Skizze werden z.Z. erarbeitet.

Das Netzwerkmanagement begleitet und steuert die Umsetzung der Netzwerkkonzeption, d.h. der FuE-Projekte entsprechend der technologischen Roadmap, sowie die Vorbereitung der Markteinführung der entwickelten Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen.