Forschungs- und Entwicklungsprojekt "Multisensor"

An dieser Stelle werden die laufenden Forschungs- und Entwicklungsprojekte vorgestellt.

Projekt: Multisensor
Thema: 3D-Multisensorsysteme zur prozess­integrierten Rundumerfassung und Echtzeitanalyse logistischer Objekte
Partner
  • Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, Fakultät für Informatik, Institut für Intelligente Kooperierende Systeme (IKS), Arbeitsgruppe Embedded Smart Systems (ESS)
  • Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
  • Thorsis Technologies GmbH
  • Viaboxx GmbH
Projektmanagement ZPVP Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozess-innovationen GmbH
Laufzeit: 07/2017 - 06/2019
Förderprogramm: ZIM Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand
Zuwendungsgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Kurzbeschreibung:

Im Projekt wird eine der großen Problemstellungen der Logistik adressiert, Volumenkenngrößen im manuellen und teilautomatisierten Umfeld prozessintegriert aufnehmen zu können, d.h. ohne die explizite und wahrnehmbare Durchführung eines Messvorgangs durch einen Bediener. Dazu werden im Projekt 3D-Multisensorsysteme zur Rundumerfassung und Echtzeitanalyse logistischer Objekte entwickelt.

Die Realisierung der Entwicklung erfolgt in einem Kooperationsprojekt in Zusammenarbeit von zwei KMU-Partnern (Thorsis Technologies GmbH, Viaboxx GmbH) und zwei Forschungspartnern (Otto-von-Guericke Universität, Fraunhofer IFF). Das Vorhaben ist auf eine Laufzeit von 2 Jahren ausgelegt.

Das FuE-Vorhaben ist ein aus dem ZIM-Netzwerk „Assistenz in der Logistik“ hervorgegangenes FuE-Projekt und wird von der Netzwerkmanagementeinrichtung, der ZPVP Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozessinnovation GmbH / Experimentelle Fabrik Magdeburg, im Rahmen des ZIM-Netzwerkes "NekoS" bei der Umsetzung begleitet.

<< zurück