Forschungs- und Entwicklungsprojekt "LOCSys"

An dieser Stelle werden die laufenden Forschungs- und Entwicklungsprojekte vorgestellt.

Projekt: LOCSys - Laundry Order Consolidation System
Thema: Entwicklung und Testung eines automatischen Systems zur Konsolidierung und Kommissionierung kundenbezogener, kleinteiliger Waschaufträge in industriellen Großwäschereien
Partner EBF Dresden GmbH, Ematik GmbH, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fraunhofer IFF
Projektmanagement ZPVP Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozess-innovationen GmbH
Laufzeit: 01/2018 - 12/2019
Förderprogramm: Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand
Zuwendungsgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Projekttträger VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

 

Projektkurzbeschreibung:

Im Rahmen des FuE-Projektes "LOCSys" (Laundry Order Consolidation System) ist die Entwicklung und Testung eines neuartigen, automatischen Systems zur Pufferung, Konsolidierung und Kommissionierung kundenbezogener, kleinteiliger Waschaufträge in industriellen Großwäscherei vorgesehen.

Die Realisierung der Entwicklung erfolgt in einem Kooperationsprojekt in Zusammenarbeit von zwei KMU-Partnern (EBF Dresden GmbH und Ematik GmbH) und zwei Forschungspartnern (Otto-von-Guericke Universität und Fraunhofer IFF). Das Vorhaben ist auf eine Laufzeit von 2 Jahren ausgelegt. Ein prototypischer Aufbau und Erprobung des Systems ist bei der Puschendorf Textilservice GmbH am Standort Flechtingen oder Schönebeck vorgesehen.

Das Vorhaben ist ein aus dem ZIM-Netzwerk „NekoS“ hervorgegangenes FuE-Projekt und wird von der Netzwerkmanagementeinrichtung, der ZPVP Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozessinnovation GmbH - Experimentelle Fabrik Magdeburg, bei der Umsetzung begleitet.

 

<< zurück